social media

Brikettierpressen Baureihe MMP

Leistung: 30 - 110 kg/h

Mit den hydraulischen Brikettierpressen der Baureihe MMP können Späne, Staub und Schnitzel aus verschiedensten Materalien wie z.B. Holz, Stroh, Miscanthus, Torf, Papier, Kartonagen, Kunststoffe etc. zu formstabilen, zylindrischen Briketts verpresst werden. Die Maschinen sind CE-konform und zeichnen sich durch eine robuste Bauweise aus, die eine gleichbleibende Brikettqualität im Dauerbetrieb garantiert.

Die Herstellung der Briketts erfolgt ausschließlich durch extrem hohen Druck - ohne Zusatz von Bindemitteln. Das Volumen des Ausgangsmaterials kann materialabhängig um bis zu 90% reduziert werden. Die maximale Materialfeuchte darf 18% Atro nicht übersteigen. Das Standardsilo hat ein Füllvolumen von einem Qubikmeter. Silos mit größeren Füllvolumen oder Spezialbehälter zum Unterbau unter eine bestehende Absaug- und Filteranlagen oder als komplette Entsorgungseinheit mit zur Innenraum zugelassenen Entstaubern sind ebenfalls lieferbar.

Die Brikettpressen der Baureihe MMP sind ausgelegt zur Herstellung von Briketts aus heterogenem Ausgangsmaterial wie z.B. Staub, Späne und Schnitzel. Über ein spezielles, im Hauptpresszylinder eingebautes Wegemesssystem wird die Hublänge überwacht. Die eingebaute Siemens SPS Steuerung wertet die Daten aus und regelt über die Laufzeit der Vorverdichterschnecke die Brikettlänge (zu langer Brikett – weniger Material, zu kurzer Brikett – mehr Material). Die optimale Brikettlänge beträgt 50 mm. Die SPS Steuerung liefert zusätzlich viele weitere Informationen wie z.B. Temperatur des Hydrauliköls, Anzahl der hergestellten Briketts, Betriebsstundenzähler, Fehleranalyse etc. Die energieeffiziente Hydraulikanlage mit einem Tankvolumen von 160 Litern ermöglicht lange Betriebszeiten ohne zusätzliches Kühlaggregat.

 

Bei der Herstellung von Briketts ergeben sich folgende Vorteile:

• Erstellung eines Wertstoffs aus einem Reststoff
• Verringerung des Volumens um bis zu 90 %
• Kosteneinsparung bei Lagerung und Transport
• Günstige Entsorgung
• Gewinnbringender Verkauf
• Reduktion der Brand- und Explosionsgefahr durch Staubbindung
• 2,1 kg Holzbriketts entsprechen einem Brennwert von 1 Liter Heizöl

 

Besondere Konstuktionsmerkmale:

• Siemens SPS Steuerung mit Touchscreen Panel
• Datenauswertung und Fehleranalyse
• Brikettlängenautomatik über Wegemesssystem im Hauptpresszylinder eingebaut
• Endlagengedämpfte Zylinder
• Handfunktion aller Zylinder
• Vorverdichterschnecke
• Permanentantrieb des Rührwerkes mit separatem Antrieb
• Ölmangelsensor und Abschaltung der Maschine bei unterscheiten des minimalen Füllstandes 

 

Technische Daten:

technische daten