social media

Brikettpressen Baureihe MUP

Leistung: ca. 400 - 500 kg/h

Die hydraulischen Brikettierpressen der Baureihe MUP verpressen verschiedenste Materialien wie Säge-, Hobel und Frässpäne aller Holzarten, Staub und Sägemehl von Holzfaserplatten, Furnierschleifstaub, Torf, Stroh, Miscanthus, Schilf, Papier, Kartonagen, Kunststoffe, Textilfasern und Tabak aber auch NE-Metalle zu formstabilen rechteckigen Briketts. Die Maschine zeichnet sich durch eine sehr robuste Bauweise aus, die eine gleichbleibende Qualität im Dauerbetrieb garantiert.

Die maximale Materialfeuchte des zu verarbeitenden Materials darf 14 % Atro nicht übersteigen. Der Pressvorgang erfolgt ohne Zusatz von Bindemittel allein durch den hydraulischen Pressdruck. Das Volumen des Ausgangsmaterials kann dabei materialabhängig um bis zu 90 % reduziert werden. mütek Brikettierpressen sind entsprechend dem individuellen Kundenwunsch sowohl mit Silo, als auch zum Anbau an ein vorhandenes Silo lieferbar. Ebenfalls ist es möglich, die MUP 450 mit Spezialbehälter zum Unterbau unter eine bestehende Absaug- und Filteranlage als komplette Entsorgungseinheit auszustatten. Die Abmessungen eines Briketts beträgt 150 x 60 mm. Die Länge des Briketts ist von 40 - 105 mm über die Siemens SPS-Steuerung einstellbar. Durch Regulierung der Brikettlänge wird das Brikettgewicht verändert. Die Einstellungen werden automatisch gespeichert. Dadurch ist gewährleistet, dass Briketts in gleichbleibender Qualität und Gewicht hergestellt werden können. Der Transport des Materials in das Silo der Presse kann mit einer Spänetransportschnecke, einem Förderband oder einem Ventilator erfolgen. Ein potentialfreier Kontakt für die Ansteuerung der Materialzufuhr ist in der Steuerung des Schaltschrankes der Presse integriert. Die Materialförderung wird über einen Füllstandsmelder überwacht. Ein vollautomatischer Betrieb ist dadurch möglich. Die Brikettierpresse MUP 450 kann mit einer Big-Bag-Befüllstation oder mit einem Verpackungstisch geliefert werden. Mit der Verpackungslade können Briketts zu Paketen mit je 10 kg in Plastikbeutel abgepackt und mit einer am Tisch angebrachten Schweißzange luftdicht verschlossen werden.

 

Bei der Herstellung von Briketts ergeben sich folgende Vorteile:

• Erstellung eines Wertstoffs aus einem Reststoff
• Verringerung des Volumens um bis zu 90 %
• Kosteneinsparung bei Lagerung und Transport
• Günstige Entsorgung
• Gewinnbringender Verkauf
• Reduktion der Brand- und Explosionsgefahr durch Staubbindung
• 2,1 kg Holzbriketts entsprechen einem Brennwert von 1 Liter Heizöl

 

Technische Daten:

Technische Daten

 

Video:

Anfahrt

Messen

22.05. - 26.05.2017
LIGNA Hannover: Halle 12 | Stand B10

12.11. - 18.11.2017 Agritechnica Hannover

21.03. - 24.03.2018 Holz-Handwerk Nürnberg

30.09. - 03.10.2018 W18 Exhibition Birmingham

13.11. - 16.11.2018 EuroTier Hannover

Kontakt

muetek Systemtechnik
Hartmut Müller GmbH

Fabrikstraße 20
D - 70794 Filderstadt

Tel.: +49 (0)711 945 887-60
Fax: +49 (0)711 945 887-69
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!