social media

Zerkleinerungsmaschinen Baureihe MRZ

Leistung: 1 – 5 rm/h

mütek Einwellenzerkleinerer der MRZ Baureihe zerkleinern verschiedenste Materialien wie Hartholz, Weichholz, Span- und Hartfaserplatten, Paletten, Bauholz, Abbruchholz, Teppich, Kabel, Papier, Kartonagen und Kunststoffe. Die Maschinen zeichnen sich durch eine robuste Bauweise aus, die eine gleichbleibende Qualität im Dauerbetrieb garantiert.

MRZ Maschinen sind mit einem langsam laufenden  Profil-Vollstahlrotor (Ø 260 oder 360 mm) ausgerüstet, der in einem stabilen Maschinenständer eingebaut ist. Die Zerkleinerungsmesser sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar. Sie zeichnen sich durch geringen Verschleiß aus und sind mehrfach drehbar, bevor sie ersetzt werden müssen.  Das Sieb des Zerkleinerers besteht aus einer schweren Schweißkonstruktion. Die Sieblochgröße bestimmt die Größe der erzeugten Hackschnitzel. Es stehen verschiedene Siebgrößen je nach Anwendungsfall von 10 bis 50 mm zur Wahl. Der Antrieb des Rotors erfolgt über Keilriemen. Es werden qualitativ hochwertige Getriebe eingesetzt, die über eine  mit Drehmomentstütze verfügen. Ab einer Motorleistung von 22 kW wird eine Turbokupplung eingesetzt. Die Materialzufuhr erfolgt über den Trichter, der  manuell oder automatisch (z.B. Förderschnecke oder Förderband) beschickt wird. Am Boden des Trichters läuft ein Hydraulikschieber der lastabhängig gesteuert wird. Der Schieber drückt das zu zerkleinernde Material gegen den sich drehenden Rotor. Die SPS-Steuerung bestimmt die optimale Vorschubgeschwindigkeit in Abhängigkeit von der Stromaufnahme des Hauptmotors.
 
Dadurch wird eine höchstmögliche Durchsatzleistung erzielt - unabhängig davon welches Ausgangsmaterial eingesetzt wird. Nach Erreichen der vorderen Position fährt der Hydraulikschieber mit schnellem Rücklauf in die Ausgangsposition zurück und der Zyklus startet erneut.  Die Zerkleinerung  des  Materials erfolgt zwischen dem Rotor und dem festen Gegenmesser. Der Schieber kann mit einem Abstreifer versehen werden, der einen  unerwünschten Materialeinzug zwischen Maschinengehäuse und  Schieber verhindert. Die erzeugten Hackschnitzel können mittels in der Spänerinne angebrachten Magneten von Metallteilen getrennt werden.
 

Metallabscheider: 

Der Austrag des Materials erfolgt über einen Fallschacht. Mit einer Absauganlage, einer Transportschnecke oder einem Förderband kann das Material weiter transportiert werden. mütek Zerkleinerer sind mit einer Siemens SPS  Steuerung ausgestattet. Die Maschinen sind CE-konform.
 

Bei mütek MRZ Maschinen serienmäßig inklusive:

  • Schnelle Hydraulik
  • Profilrotor
  • Doppelte Messerreihe
  • Schaltschrank mit Siemens SPS Steuerung
  • Automatischer Stern/Dreieck-Anlauf
  • Automatisch AUS bei Leerlauf des Rotors
  • Demontierbare Absaugrinne
  • Drehzahl 70 - 100 U/min für höhere Durchsatzleistung
  • Taktsteuerung zur Vermeidung von Leerlaufzeiten
  • Leistungsteigernde Schrittsteuerung des Hydraulikschiebers
  • Stabile Führungen für den Hydraulikschieber

 

Maschinenübersicht:

 

Technische Daten:

Technische Daten DE

 

Video:

Anfahrt

Messen

22.05. - 26.05.2017
LIGNA Hannover: Halle 12 | Stand B10

12.11. - 18.11.2017 Agritechnica Hannover

21.03. - 24.03.2018 Holz-Handwerk Nürnberg

30.09. - 03.10.2018 W18 Exhibition Birmingham

13.11. - 16.11.2018 EuroTier Hannover

Kontakt

muetek Systemtechnik
Hartmut Müller GmbH

Fabrikstraße 20
D - 70794 Filderstadt

Tel.: +49 (0)711 945 887-60
Fax: +49 (0)711 945 887-69
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!