social media

Einstreu und Briketts aus Miscanthus

Uebersicht Miscanthus

Einstreu und Briketts aus Miscanthus:
Im nördlichen Odenwald haben sich im Jahr 2007 sieben Landwirte und ein Heizungsbauer zusammengeschlossen. Das Ziel ist eine autarke, regionale Energieversorgung auf Basis nachwachsender Rohstoffe aufzubauen. Der gesamte Bereich von der Erzeugung von Biomasse über die Verarbeitung und Vermarktung bis hin zur Verwertung der Produkte beim Endverbraucher wird dabei abgedeckt.

Produzierte Podukte:
• Miscanthus – Pferdeeinstreu. Kompaktiert und entstaubt in Folie 80 x 40 x 40 cm, ca. 250 Liter entstaubtes Naturprodukt, bestes Saugverhalten, sporenfrei, kein Pilzbefall, geruchsneutral, biologisch abbaubar und frei von Binde- und Konservierungsstoffen
• Miscanthus-Briketts. Durchmesser = 50 mm und Länge = ca. 40 mm, für Brikett-, Pellet- oder Hackschnitzelheizungsanlagen, verpackt in 10 oder 300 kg Einheiten.

Folgende mütek-Technik wird eingesetzt:
• mütek Ballenpresse MPP B400
• mütek Brikettierpresse MPP 60
• mütek Entstaubungsanlage
• Absaug- und Filteranlage MM-Jet 160